.
Inhalte  
  Home
  Neuigkeiten
  Über uns
  Das Kommando
  Jugendfeuerwehr
  Ausrüstung
  Löschzug Wienhausen
  Dienstplan 2017
  Einsätze 2017
  Einsätze 2016
  Einsätze 2015
  => Einsatzberichte 2015
  Einsätze 2014
  Einsätze 2013
  Einsätze 2012
  Einsätze 2011
  Einsätze 2010
  Links
  Gästebuch
  Kontakt
  Impressum
  Umfrage
Einsatzberichte 2015



Werkstatt in Oppershausen niedergebrannt

 

Oppershausen.
 Am Mittwoch, den 04. März 2015 wurde der Löschzug Wienhausen, bestehend aus den Ortsfeuerwehren Wienhausen, Bockelskamp, Oppershausen und Offensen und zusätzlich der Einsatzleitwagen (ELW) aus Langlingen zu einem Werkstattbrand mit Menschengefährdung alarmiert. Der Alarm wurde um 17:45 Uhr ausgelöst. Die Werkstatt im Kapellenweg befand sich im Vollbrand, als die Einsatzkräfte eingetroffen sind. Der Schwerpunkt der Brandbekämpfung lag darin, dass benachbarte Wohngebäude vor den Flammen zu schützen. Dieses wurde mit einer sogenannten Riegelstellung erfolgreich durchgeführt. Mit mehreren Strahlrohren wurde das brennende Werkstattgebäude bekämpft. Im späteren Verlauf wurde zusätzlich Schaummittel eingesetzt. Das Gebäude konnte allerdings nicht gerettet werden. Es befanden sich mehrere Atemschutzgeräteträger im Einsatz, so dass weitere Atemschutzgeräteträger von der Ortsfeuerwehr Eicklingen nachalarmiert wurden. Zusätzlich wurde der Gerätewart der Ortsfeuerwehr Bröckel alarmiert, um Atemschutzgeräte bereitzustellen. Eine Person wurde vom Rettungsdienst mit Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht. Die Hauptkräfte konnten gegen 21:00 Uhr die Einsatzstelle verlassen. Die Ortsfeuerwehr Oppershausen verblieb an der Einsatzstelle um eventuell auftretende Glutnester abzulöschen. Insgesamt befanden sich etwa 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst an der Einsatzstelle. Über die Höhe des Schadens oder der Brandursache können keine Angaben gemacht werden.

Matthias Brandt (Gemeindepressewart)

Fotos und Bericht auf Celleheute.de



Feuer in Wienhäuser Wohngebiet

Wienhausen. Am 12.Mai um 18:02Uhr wurde der Löschzug Wienhausen, bestehend aus den Ortsfeuerwehren Wienhausen, Bockelskamp, Offensen und Oppershausen, sowie dem Einsatzleitwagen aus Langlingen mit dem Stichwort „Garagenbrand“ in die Breslauer Straße in Wienhausen gerufen.
Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass eine überdachte Terrasse mit angebauter Sauna in Vollbrand stand. Das Feuer hatte bereits auf einen angrenzenden Gartenschuppen auf dem Nachbargrundstück übergegriffen. Sofort wurde ein Löschangriff von zwei Seiten über das Tanklöschfahrzeug Wienhausen und das Löschfahrzeug aus Offensen eingeleitet und der Brand bekämpft. Mit einer Multicutsäge wurde das Dach geöffnet, um alle Brandnester ablöschen zu können. Dabei wurde sechs Atemschutzgeräteträger und zwei Hohlstrahlrohre eingesetzt. Personen kamen bei dem Feuer glücklicherweise nicht zu Schaden. Über die Schadenshöhe und –ursache kann, seitens der
Feuerwehr, keine Angabe gemacht werden.
Insgesamt waren 59 Kräfte der Feuerwehr mit 8 Fahrzeugen und der Rettungsdienst, sowie die Polizei mit jeweils einem Fahrzeug vor Ort. Nach ca. 2 Stunden konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.


Michael Hasselmann (Gemeindepressewart)





Ein Verletzter bei
Verkehrsunfall in Offensen
Am 4.6.2015 ereignete sich an der Kreuzung im
Offensener Ortskern ein Verkehrsunfall. Ein PKW mit zwei jungen Männern wollte,
aus Richtung Schwachhausen kommend, die Wienhäuser Straße überqueren. Dabei
übersahen sie einen aus Richtung Langlingen kommenden PKW, der in die
Fahrerseite des PKW stieß. Der PKW der jungen Männer wurde von der Fahrbahn auf
einen Gartenzaun geschleudert. Der andere blieb defekt auf der Fahrbahn stehen.
Fünf Mitglieder der Ortsfeuerwehr Offensen, sowie weitere Ortsbewohner wurden
auf den Unfall aufmerksam und eilten zur Hilfe. Zunächst schien es, dass alle
Beteiligten den Unfall unverletzt überstanden hätten, im Verlauf zeigten sich
allerdings beim Fahrer des aus Langlingen kommenden PKW Anzeichen eines
Schockes und Kreislaufprobleme. Er wurde betreut und ein Rettungswagen zur
Unfallstelle gerufen. Parallel wurde der die Unfallstelle abgesichert und
auslaufenden Betriebsstoffe aufgenommen. Nachdem die Fahrzeuge durch den
Abschleppdienst abtransportiert wurden, konnte der Verkehr nach ca. einer
Stunde wieder ungehindert fließen.





65 Einsatzkräfte üben die
Waldbrandbekämpfung
Offensen. Am Donnerstag, den 2.7. wurde der Löschzug Wienhausen, bestehend aus den
Ortsfeuerwehren Bockelskamp, Offensen, Oppershausen, Wienhausen und dem
Einsatzleitwagen Langlingen, zu einem Waldbrand im Alten Postweg alarmiert.
Angenommen wurde, dass ca. 800m² Wald in der Nähe des Offensener Bahnhof
brannten. Die Bedingungen von 32°C und Waldbrandwarnstufe 5, der höchst
möglichen Warnstufe in Deutschland, verliehen der Übung einen äußerst
realistischen Charakter. Es wurde eine Wasserentnahmestelle an einen
Beregnungsbrunnen eingerichtet und mit mehreren Löschfahrzeugen die
Brandbekämpfung aufgenommen. Nach ca. 1 Stunde wurde die Übung beendet und
Einsatzkräfte entlassen. Den Bedingungen geschuldet war auch ein Rettungswagen
an der Übung beteiligt, um im Notfall die Einsatzkräfte schnell versorgen zu
können. Solche Alarmübungen sind für die Feuerwehr sehr wichtig, da das
Erlernte unter Einsatzbedingen geübt und Erkenntnisse für Realeinsätze gewonnen
werden können.







Stoppelbrand in Schwachhausen
Am 4.August um 15:55Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Offensen
und Wienhausen zu einem Flächenbrand in Schwachhausen alarmiert. Auf einem
Stoppelfeld war beim Pressen von Stroh zu Rundballen die Presse heiß gelaufen
und entzündete Stroh, das sich auf dem trockenen Stoppel zu einem Flächenrand
entwickelte. Der Brand breitete sich auf eine Fläche von 60m² aus. Die 26
ausgerückten Einsatzkräfte brachten das Feuer schnell unter Kontrolle, so dass
eine weitere Ausbreitung verhindert werden konnte. Nach einer guten halben
Stunde waren alle Brandstellen gelöscht und die Kräfte konnten wieder
einrücken.





Küchenbrand in Bockelskamp
Bockelskamp. Am 7.9.2015 um 21:36Uhr wurde der Löschzug Wienhausen, bestehend aus den
Ortsfeuerwehren Bockelskamp, Wienhausen, Oppershausen und Offensen, sowie dem
Einsatzleitwagen aus Langlingen zu einem Küchenbrand nach Bockelskamp gerufen.
Heißes Fett hatte auf dem Herd Feuer gefangen. Diese Brände sind besonders
gefährlich, da es, wenn man aus Unwissenheit diesen versucht mit Wasser zu
löschen, zu einer explosionsartigen Brandausbreitung kommt. Das Feuer an der
Einsatzstelle war, bei Eintreffen der Feuerwehr, bereits durch einen Anwohner
gelöscht worden. Dieser zog sich dabei leichte Verletzungen zu und wurde durch
den Rettungsdienst zur Überwachung ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr
übernahm die Nachkontrolle mit einer Wärmebildkamera und lüftete die Wohnung
mit einem Hochleistungslüfter. Gegen 22:15 war der Einsatz beendet.
Michael Hasselmann
Fachberater Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Freiwillige Feuerwehr Flotwedel



Heizungsraum brennt aus
Langlingen. Am 26.9. um 12:16Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Langlingen zum Landgasthof
Allerparadies unter dem Stichwort „Schuppenbrand“ gerufen. Beim Eintreffen der
Einsatzkräfte am Einsatzort stand der Heizungsraum im Vollbrand. Der Brand
drohte sich weiter auszubreiten. Sofort wurden Löschmaßnahmen eingeleitet und,
um weitere Atemschutzgeräteträge an die Einsatzstelle zu bekommen, die
Ortsfeuerwehr Offensen nachalarmiert. Auf Grund der starken Rauchentwicklung
wurde das Hotel und die Gasstätte evakuiert. Das Feuer hatte sich auf Teile des
Daches und die Zwischendecke ausgebreitet, so dass diese zum Ablöschen und zur
Kontrolle teilweise geöffnet werden mussten. Neben der Polizei und dem
Rettungsdienst war die Feuerwehr mit 4 Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften vor
Ort. Nach zwei Stunden war der Einsatz beendet.
Michael Hasselmann
Fachberater Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Freiwillige Feuerwehr Flotwedel



Nächster Dienst:  
  26.9.17 19:30Uhr
Feuerwehrhaus Offensen
AGT / Grundüb. FwDV3
Bernd / Stefan

29.9.17 AKTIVENVERSAMMLUNG
 
Letzter Einsatz  
  20.7.17 22:53Uhr
Auslaufende Betriebsstoffe nach VU
K50 >> Langlingen
 
News  
  Wilhelm Mohwinkel zum Ehrenortsbrandmeister ernannt  
Wetter  
   
Heute waren schon 1 Besucher hier!
Copyright by Freiwillige Feuerwehr Flotwedel - Ortsfeuerwehr Offensen